King Joker II / Quickkillah Blog

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Guido am Mo 07 März 2011, 13:45

Hallo liebe Pokerfreunde,

um mal meine Weiterentwicklung in Sachen Poker vorran zu treiben, habe ich diesen Blog hier eröffnet, der als eine Art Pokertagebuch zu verstehen ist.
An diesem Blog wird sich auch Viktor beteiligen, um einen regen Austausch zu haben.

1) Die Anfänge

Ich spiele seit 2006 Poker, als noch alles in den "Kinderschuhen" war. Damals haben Jo, Maike, M.P. und Ich das Pokern eher durch Zufall im Fernsehen wahrgenommen und haben zu Beginn eher nur für den Spaß in kleineren Runden gespielt.

Meine Entwicklung im Poker ist auch eng mit der der Pokerliga verknüpft, weil aus unserem Spaß und dem schicksalsträchtigen Treffen mit Martin Reinhardt im Winter 2006 die Idee der Pokerliga entstanden ist, die ja mittlerweile im 5. Jahr ausgespielt wird.

In der 4. Saison ist es mir dann endlich auch gelungen die Meisterschaft zu gewinnen, worauf ich kontinuierlich "hingearbeitet" habe. Da ich Poker im Gegensatz zu anderen Spielern als Geschicklichkeitsspiel ansehe, musste ich durch viele Höhen und Tiefen gehen, um das Ziel der Meisterschaft irgendwann mal in die Tat umzusetzen - doch i.v.m. einem guten Lauf in 2010 hab ich bis dato mein bestes Live, wie auch Online Jahr erlebt.

Aktuell läuft es leider nicht wirklich rosig, was auch der Hintergrund dieses Blogs ist. Jeder Pokerspieler kennt die Phasen, wo scheinbar nichts trifft oder man in unangenehme Situationen kommt, die scheinbar schwierig zu lösen sind....

Deshalb versuchen wir hier schwierige Hände oder Situationen zu beschreiben und darauf aufbauend Lösungen für diese zu finden.

2) Online Poker

Angefangen mit Online-Poker habe ich im Jahr 2007, wo ich mir die ersten Spielchips auf Pokerstars erspielt habe. Durch einen Kumpel (und vermutlich auch durch die damals aufkommende Werbung) habe ich dann irgendwann FullTilt für mich entdeckt, wo ich seitdem regelmäßig unterwegs bin.

Als Ziel habe ich mir selber gesetzt, niemals einen € aus eigener Tasche fürs Online Pokern zu bezahlen, da ich an einigen Beispielen gesehen hab, wozu es führen kann, wenn man sorglos und ohne entsprechende Erfahrung um Geld spielt, dass man für andere Dinge braucht....

Deshalb war es wohl ein Wink des Schicksals, dass ich 2007 zu Beginn irgendwann "Freerolls" auf FullTilt entdeckt habe, die ohne einen eigenen Einsatz zu tätigen die Möglichkeit bieten einen (sehr geringen) Betrag in echten $ zu bekommen. Bei 2700 Spielern, wovon 27 Geld bekommen allerdings eine sehr schwieriges Unterfangen....

Nachdem ich es aber nach dem gefühlten 1 Mio. Versuch geschafft habe irgendwann mal zu cashen (Bild folgt noch) hab ich mich dann irgendwann auch an die Echtgeldtische getraut.

Da ich von Natur aus nen eher "tighterer" Spieler war, der nicht jede Hand spielt, hab ich es dann tatsächlich auch geschafft aus den gewonnen 2$ - 20$ zu machen....

Blöd nur das ziemlich bald (ca. 20-30 Spiele später) ich zum ersten mal pleite gehen sollte, da man mit einer nicht vorhanden Bankroll von maximal 20$ schwierig Swings ausgleichen kann, die beim Poker normal sind....Also sollte mein 1. Versuch um Geld im Internet zu spielen kläglich scheitern....


Zuletzt von Guido am Mi 16 März 2011, 00:36 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

Guido
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 142
Rang : 3424
Bewertungssystem : 2
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Guido am Mo 07 März 2011, 13:48

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Guido
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 142
Rang : 3424
Bewertungssystem : 2
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Guido am Mo 07 März 2011, 13:55

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Guido
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 142
Rang : 3424
Bewertungssystem : 2
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Guido am Mo 07 März 2011, 14:02

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

So jetzt mal was zu mir - Diese Kurve zeigt eigentlich wunderbar was zur Zeit Sache ist. Nachdem ich eine relativ lange Phase mit guter Winrate immer weiter hochgestiegen bin in den Limits (Start mit 50$ von Pokerstrategy und dann Aufstieg von 1$ - 2$ - 5$ - 10$ Sit & Go`s) hab ich seit Januar den heftigsten Downswing meiner Pokerkarriere....Evtl. auch nur den 2. heftigsten - aber mit Sicherheit vergleichbar mit meinem NL50 Shot Versuch letztes Jahr Very Happy

Da ich relativ analytisch an die Sache gehe und mir bewusst ist, dass Pokern eben nicht immer nur in die eine Richtung führen kann ist die Frage woran es liegt? Ich habe einige Hand und Fotobeispiele dich ich hier sukzessive posten werde und wo wir gerne drüber diskutieren können.

In jedem Fall sind meine Ergebnisse auf den 11$ SnGs so mies (-30 Buy Ins über 400 Spiele) das ich erstmal nen Abstieg auf die 5,50$ SnGs mache - um dort erstmal die Fehler rauszukriegen die sich zur Analyse angesammelt haben.

Man merkt das die Spiele dort deutlich "softer" sind und ich das Limit sehr gut schlage - daher wundert mich meine Entwicklung auch irgendwie.... Aber Zahlen lügen "erstmal" nicht - vor allem im Poker...


Zuletzt von Guido am Mi 16 März 2011, 01:10 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

Guido
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 142
Rang : 3424
Bewertungssystem : 2
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Viktor Thurn am Mo 07 März 2011, 15:09

[img][/img][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mein Monat bisher Stand 07.03.2011
avatar
Viktor Thurn
Calling Station
Calling Station

Anzahl der Beiträge : 20
Rang : 3115
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 31.03.10
Ort : Kassel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Viktor Thurn am Di 08 März 2011, 23:33

Schöne Hand, eklige entscheidung am Turn!


Hand converted with online [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

$0.5/$1 No-Limit Hold'em (10 handed)

Known players:
[tg]CO$83.83:///////;BU$43.14:///////;SB$98.70:///////;BB$20.00:///////;UTG$129.29:///////;UTG1$229.10:///////;UTG2 (Hero)$97.50:///////;MP1$100.00:///////;MP2$91.00:///////;MP3$18.50:///////;[/tg]

Preflop: Hero is UTG2 with A:s, K:s.
UTG calls $1.00, UTG1 folds, Hero raises to $4.50, MP1 calls $4.50, 6 folds, UTG calls $3.50.

Flop: ($15) 4:s, 9:s, A:h (3 players)
UTG checks, Hero bets $10.00, MP1 folds, UTG calls $10.00.

Turn: ($35) 5:h (2 players)
UTG checks, Hero bets $26.25, UTG raises to $114.79, Hero calls $56.75(All-In).

River: ($232.79) 8:d (2 players)


Final Pot: $232.79.

Results follow:

Hero shows a pair of aces(As Ks).
UTG shows a pair of aces(Ad Tc).

Hero wins with a pair of aces(As Ks).
UTG wins with a pair of aces(Ad Tc).
avatar
Viktor Thurn
Calling Station
Calling Station

Anzahl der Beiträge : 20
Rang : 3115
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 31.03.10
Ort : Kassel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Guido am Mi 09 März 2011, 17:05

Nen Set macht für mich auf dem Board irgendwie keinen Sinn (FD draußen) - daher würde Villain wenn er eins hätte an der Stelle wohl eher den Flop raisen....

Die 5 aufm Turn verändert das Bild jetzt nicht unbedingt - Frage ist halt was UTG fürn Image / Stats hatte ....

Ich würde es an der Stelle eher wie Doyle Brunson halten wie gegen Guy Laliberte --> [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Was hast du ihm für ne Hand gegeben? - 2x3x schließe ich mal mit nem UTG Limp / Call aus....Oder?

Guido
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 142
Rang : 3424
Bewertungssystem : 2
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Viktor Thurn am Fr 11 März 2011, 00:33

Der Typ Spielt 42/17-Style und einen AF von 3,7 auf 24 Hände.
Limp bedeutet für mich oft ein Pocket, irgendein suited-connector ode auch ein starkes A.
In der Situation konnte er alles haben: sets, Two pairs, Ax-hände oder Flushdraw ( z.B. 6,7s).
Also check-raise am Turn ist für mich schon eine starke line! Aber meine Hand ist zu stark in der Situation.
Konnte die unmöglich folden!
Gerade weil er so aggro war, sind oft auch bluffs dabei!
avatar
Viktor Thurn
Calling Station
Calling Station

Anzahl der Beiträge : 20
Rang : 3115
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 31.03.10
Ort : Kassel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Guido am Fr 11 März 2011, 00:55

Kommen wir gleich mal zum "Stats"-Noob - was ist 42/17? Gespielte Hände / Geraiste Hände? ...... AF von 3,7? Very Happy .....Ich muss erstmal reinkommen und den Elefanten aktivieren - kommt auf die to do Liste Very Happy

Was mich an der Analyse stört ist, dass Flush Draws ja eh covert sind - 2 Pair sollte er hier in den seltensten Fällen haben - evtl. noch 4x5x....

- Set macht für mich weniger Sinn weil eben check / call Flop - das Dingen dabei ist er würde dir ja günstig den Flush ermöglichen - muss nen stückweit Protecten...

- Check / Raise Turn ist wirklich Ugly - nur dann ist es eben die Sache - kriegst 1:2,3 ---> wäre halt die Frage was du ihm für ne Range gibst - ich glaube im Spiel bei 8 Tischen auch scheiße zu berechnen Very Happy Very Happy .....

Wie arbeitest du mit Hand Ranges? geht bei dir sicher auch mehr nach Feeling als nach % oder?

Edit: Ach ja - Glückwunsch zur Tabellenführung Very Happy

Guido
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 142
Rang : 3424
Bewertungssystem : 2
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Viktor Thurn am Mo 14 März 2011, 19:23

Sorry hat bisschen gedauert mit meiner Rückmeldung!

47(VPIP)/17(PFR)-Style bedeutet, dass einer freiwillig ( das Zwangsbezahlen von Blinds werden hier nicht gezählt) 47% seiner Hände spielt und 17% preflop raist. Das ist schon sehr loose und hat eine weite Range!
Agressionsfaktor (AF) ist das Verhältnis zwischen checken bzw. callen zu betten bzw. raisen. Wenn einer gleich viel checkt und bettet hat er einen AF von 1. Je aggressiver jemand spielt desto höher ist sein AF und umso häufiger hat er bluffs und semibluffs in seiner Range! Wichtig ist den AF im Verhältniss mit VPIP zu sehen. Wenn einer nur 8% spielt und einen AF von 3 hat hat es eine andere Aussagekraft als wenn einer 30% spielt und einen AF von 3 hat!

Also wenn der Typ ein Reg gewesen wäre und würde auch check/call Flop und check/raise AI am Turn spielen würde ich mir sehr schwer tun mit'm callen. Hab zwar gegen sets knapp 20% auf den Flush und gegen two-pairs (z.B. 4,5 ) über 35%. und bei regs auf dem limit sieht man ganz selten jemanden mit'm Broadway-Ace limpen. gegen diese Range bin ich oft toasted.
Bei dem Typen sind halt zusätzlich zu den sehr starken made hands viele Bluffs dabei und auch paar Ax Hände. Dadurch wird der call profitabler!
Ich habe ihn ehrlich gesagt auf einen Flushdraw gesetzt. Hab am Turn seehr lange gezögert mit dem setzen, da ich bei Multitabeln grad nicht hinterherkam und dann noch überlegt hatte ob ich stark bette, um ihm vorzugaukeln gegen draws protecten zu müssen oder niedrig zu betten um ihm gute odds zum callen zu geben. Hab mich für die starke bet entschieden aber das ch/r AI kam aber schon überraschend für mich!
Im Nachhinein denke ich, dass er mir wegen meinem Zögern Pockets wie, TT-KK gegeben hat oder nicht ganz so megastarke starke A-Hände (A,J oder auch A,Q), wo ich evtl. noch die bessere Hand folden könnte. Dann ist sein Play nachvollziehbar!

Aber aufgrund seiner Stats und seines AF war das ein klarer call cheers , nur das Gefühl ist halt immer noch etwas mulmig um 100€-Stack zu callen. pale

Ranges sind wichtig für mich, sind aber auch nur Tendenzen. Die Verbindung aus vielen Stats + das berühmte Bauchgefühl ist für mich die Entscheidungsgrundlage! Ich hab schon mit Sicherheit ganz schön oft die bessere Hand gefoldet aber ganz bestimmt auch richtig viel Geld gespart dadurch dass ich nicht zum Showdown gekommen bin.
Und schliesslich spiele ich Cashgame! Rebuy - kein Problem.
Bei Turnieren siehts anders aus.
Gestern auf bwin ein Turnierticket für ein 5k Guaranteed gehabt, 4 oder 5te Hand des Turniers QQ im BB.
Einer macht einen Openpush aus MP, CO (hat schon vorher gespielt wie ein Vollhorst) callt ich calle auch MP hatte JJ, CO hatte A,J ich QQ Flop A,x,x. Das wars! hab dann noch ~10BB zwei Runden rumgedümpelt, bis ich eine halbwegs passable Hand zum pushen hatte und war dann raus! Mad

Wie läuft's bei dir so letzte Zeit?
Wenn Anna in 2 Wochen nach Zypern fährt, können wir uns uch mal treffen und eine Session bei uns machen! Ansgar ist dann bestimmt auch mal mit dabei und mein Neffe evtl. auch, wenn er bis dahin nicht broke ist. Hat in der letzten Session ~500 $ verbraten!
avatar
Viktor Thurn
Calling Station
Calling Station

Anzahl der Beiträge : 20
Rang : 3115
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 31.03.10
Ort : Kassel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Viktor Thurn am Di 15 März 2011, 22:25

Schöne hand gerade!
Wenn man Ergebnisse sehen will, einfach die Stelle unter "Results follow" mit der Maus markieren!

Hand converted with online [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

$0.5/$1 No-Limit Hold'em (10 handed)

Known players:
[tg]CO$108.15:///////;BU$75.68:///////;SB (Hero)$99.00:///////;BB$35.00:///////;UTG$180.57:///////;UTG1$286.43:///////;UTG2$100.00:///////;MP1$112.00:///////;MP2$100.30:///////;MP3$104.75:///////;[/tg]

Preflop: Hero is SB with J:d, J:c.
UTG raises to $3.00, 3 folds, MP2 raises to $5.00, 3 folds, Hero calls $4.50, BB folds, UTG raises to $26.00, MP2 calls $21.00, Hero raises to $99.00, UTG calls $73.00, MP2 calls $73.00.

Flop: ($298) T:c, 7:c, 8:h (2 players)
UTG bets $81.57, MP2 calls $1.30.

Turn: ($380.87) 2:h (3 players)


River: ($380.87) 6:d (3 players)


Final Pot: $380.87.

Results follow:

Hero shows a pair of jacks(Jd Jc).
UTG shows high card ace(Ac Kc).
MP2 shows a pair of sixs(6s As).

Hero wins with a pair of jacks(Jd Jc).
UTG wins with high card ace(Ac Kc).

Der UTG spielt 15/15 auf 49 Hände, WTS 67, AF 4.0 ist für mich ein guter Spieler.
Der MP2 spielt 100/83 auf 6 Hände, WTS 80, AF 0.7 ist ein Fish. Hat davor schon einen ganzen Stack mit einer Müllhand verloren!

UTG's Range schätze ich so ein Starke Broadway-Hände, alle Pockets! Ich weiß das UTG weiß dass MP2 ein Fisch ist!
MP2 3-bettet: Schätze seine Range auf A,T+ / 2 Facecards, also alles was für Fische gut aussieht. Suite Connectors eher seltener, damit würde er wahrscheinlich nur callen!

Ich wollte nicht 4-betten um mich nicht gegen die Top-Range des UTG's zu isollieren, weil wenn er dann noch drübergeht, dann wohl nur noch mit QQ+!
Wollte eigentlich auf set-Value callen bzw. sehen ob wir ein A-high board haben! Regs Callen AK meißtens nicht OOP! Wenn er also drübergeht dann besteht seine Range aus AK, QQ+.
Nun ja, es kommt die 4-bet, Fisch callt, ich brauche ca. 33% und hab gute Pot-odds, ich hoffe dass UTG und MP2 gegenseitig outs klauen und dass der UTG nicht Pocket-Monster hat, Augen zu und Push!

Glück gehabt, Hand hat gehalten!
Ich gehe sogar lieber mit AK preflop broke als mit JJ und wäre der MP2 kein Fish hätt ich auf die 4-Bet preflop gefoldet, nur hat sich die Situation so ergeben! Und der MP2 geht sogar mit A,6s broke! Viel schlechter als was ich gedacht hab!

Schon irgendwie misplayed aber lucky! Laughing


Zuletzt von Viktor Thurn am Mo 21 März 2011, 14:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Viktor Thurn
Calling Station
Calling Station

Anzahl der Beiträge : 20
Rang : 3115
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 31.03.10
Ort : Kassel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Guido am Mi 16 März 2011, 00:42

Klingt sehr gut - wie ist das mit den Stats?

Bzw. welche Gedankengänge hänger dahinter? Wolltest du dich Squeezen lassen um zu trappen? - Im Grundsatz bin ich ja weniger nen Fan von nem JJ Push Preflop - aber evtl. muss ich auch einfach nur dazu lernen - RECHTFERTIGUNG bitte!!! Very Happy

Guido
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 142
Rang : 3424
Bewertungssystem : 2
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Guido am Mi 16 März 2011, 05:50

Eben mal wieder deep gegangen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

War zwischendurch sehr gut in Chips - hab aber teilweise haarsträubende Fehler reingebaut - wie nen Push mit 44 gegen nen Standardraise ohne Reads.....Absolut Dumm! - er JJ und ich meine Chips los....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Merke doch das es zum Ende hin sehr schwierig wird wenn man Regulars am Tisch hat - die Jungs nutzen jeden Fehler aus den man machen kann

Handbeispiel:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Raise hier 2,5BB Preflop - 2 Caller (Bigstack und BB)

Flop - Alle checken - Hier sehe ich nen Fehler - Evtl. lieber das Dingen Conti-Beten? - In meinen Gedanken war hierbei zu stark "Was machste bei Reraise / All In vom Bigstack?"

Turn mit halbem Pot angespielt - Bigstack called

River - Check - Er Pushed.... Hatte er vorher bei nem anderen Spieler auch gemacht (Da hatte er dann auch den FLush) - Da stehste vor ner ekligen Entscheidung - hatte durchaus das Gefühl das er hier auch nen Bluff reinschieben kann - Scarecard River war natürlich super ugly...

Fold hier okay?


Ende dann relativ Standard:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Push mit 11 BB (1000/2000/200 Ante) am Button - da sagt der Bigstack doch net nein Very Happy

Also weiter träumen vom 1. 4-Stelligen Cash pirat

Guido
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 142
Rang : 3424
Bewertungssystem : 2
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Guido am So 20 März 2011, 21:57

So heute mal wieder nen paar Qualifier gespielt für große Turniere und bisher hat das echt Super geklappt:

1) Qualifikation fürs Mini FTOPS Main Event (75$+5$) - Größtes Online Turnier Buy In meiner bisherigen Pokerkarriere (Hab 1x ein Mini FTOPS Main Event gespielt damals für 50+5 - Ebenfalls durch nen Qualifier) --> 7,70$ Kosten Very Happy

2) Qualifikation fürs 200K$ Garantiert (20$+2$) --> kann man sich i.d.r. relativ einfach für 5,50$ qualifizieren - spiele ich glaube ich zum 4. oder 5. x

3) + 4) Spiele gerade weitere Satellites für das Mini FTOPS Main Event (Hat nen Multi Entry, also man kann sich bis zu 6x anmelden.....)

Dann schauen wir mal wie der nächste Anlauf wird - wünscht mir Glück!

Guido
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 142
Rang : 3424
Bewertungssystem : 2
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Viktor Thurn am Mo 21 März 2011, 14:27

Hey Guido!
Cool, also mind. 2 Qualis geschafft! Gute Quote!

Paar Gedanken zu deinen Händen:

8,8
as played find ich den fold am River ok!
Es gibt schon paar Hände die dich schlagen Flush, Tx, Two-pair (5,6 ; 6,7), str8 mit 8,9.
Wenn das aber ein guter Spieler ist wird er auch paar bluffs in der Range haben: du checkst am river zu ihm das würdest du wahrscheinlich niemals mit einem Flush machen aus Angst vorm check-behind und er nutzt die scarecard, könnte jedoch auch eine Hand haben die du schlägst bzw. pure bluff. Aber ich hätt es auch gefoldet.
Allerdings bin ich eher ein Freund von Contibet am Flop in dieser Situation, da es einfach zu viele Karten gibt die du nicht sehen möchtest, gerade gegen 2 Gegner.
Vorteil von deiner weaken line ist, dass du schwachen Händen die Chance zu bluffen gibst. Aber wenn sich das Board so blöd entwickelt, dann bring das auch nix! Im Cashgame fänd ich die Idee mit der verzögerten Contibet am Turn gar nicht mal so schlecht!

K,Ts
Du hast eine starke Hand und willst dich verdoppeln/stealen! Beide Blinds sind deep und du mußt mit einem call rechnen! Auch mit viel Schrott!
Wenn du auf die Vorderen Siegplätze spielst ist der Push gut, meiner Meinung nach!
Wenn du keine Chance siehst weit zu kommen und evtl. nur noch paar Plätze gutmachen willst, dann würd ich's folden! Bei 11BB kannst du noch genug Häne sehen!
Wäre gut zu wissen wo der Average Stack zu dem Zeipkt. lag.

Dann viel Erfolg bei den FTOPS ME!
Wann findet es statt?
avatar
Viktor Thurn
Calling Station
Calling Station

Anzahl der Beiträge : 20
Rang : 3115
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 31.03.10
Ort : Kassel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Guido am Di 22 März 2011, 01:33

Danke für deine Meinung Very Happy - die letzte Hand war allerdings nur um den Bust-Out zu dokumentieren - K10s ist auch nach ICM ne gescheite Push-Hand - ist ja eigentlich nix anderes als nen Coinflip - so einen muss man halt gewinnen um weiter zu kommen...

Bei den beiden Qualifiern bin ich relativ früh rausgeflogen - hatte mein Glück wohl überstrapaziert mit dem 1. Win und der Quali für das Main-Event....

Das hab ich dann auch gestern Abend gespielt - aber mehr als Platz 12800 war nicht drin - waren einfach 45.000 Teilnehmer....

Beim 22$ Turnier bin ich relativ blöd raus - obwohl die Hand zwar absoluter Schrott war hab ich im Battle der Blinds nen 9BB Push mit 104o gemacht (Weiß gar nicht ob das nicht sowieso fürn A**** war) - relatív looser BB callt mit 97s - River 9 und fertig...

Mein Sharkscope Graph sieht jetzt noch besser aus - vor allem da Satellites vermutlich gar nicht getrackt werden - wusste ich bisher auch nicht....

Zusätzlich werden auch keine Knock-Outs getrackt - hab ich eben auch mal festgestellt beim Abgleich mit meinen Daten....

Ne Erklärung für mein Down hab ich jetzt auch - hab jetzt relativ viele MTTs gespielt - und ich verstehe auch warum man nen 100BI BRM fahren sollte - aber zumindestens hab ich noch nen gescheites Polster - das kann also noch Monate so weiter geht (was aber absolut fürn Arsch wäre ^^)

Hoffen wir das es bald mal besser wird!

Eben 3. in meinem Lieblingsturnier geworden - 90 Spieler 6,50$ Turbo / Knock Out - Leider mit 99 v A10o raus - 10 River.....

Guido
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 142
Rang : 3424
Bewertungssystem : 2
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Viktor Thurn am Di 22 März 2011, 17:44

Habe auch gerade von einem Arbeitskollegen erfahren, dass das FTOPS ME gestern war und so viele Leute dran teilgenommen haben!
Dann ist Platz 12.800 schon ziemlich krass!

Ich hatte gestern auch einen schwarzen Tag. Hab auch 2 Turniere, 2 HU SNG's und nebenbei Cashgame ca. 1.000 Hände gezockt.
Beim ersten bösen Beat bekommen, am Turn All-In mit Full House und am River trifft der andere einen seiner 2 outs und hat das höhere FH.
Beim zweiten irgend ein Standardpush und Coinflip verloren.
1 HU SNG gewonnen und 1 verloren!

Im Cahsgame insgesamt auf unterschiedlichen Accounts ca. 5 Stacks versenkt und am Ende, weil ich getiltet hab, auf NL4 den Super-Aggro-Maniac-Style raushängen lassen.
Fazit: schlage NL4 auf knappe 500 Hände mit ~25BB/100 Hände!!! cheers

Müßte eigentlich noch ca. 60€ Rake erspielen bis Ende März damit ich dann auf 30% Rakeback komme, bin mir nur grad nicht sicher im Moment ob das in dem Swing nach unten +EV ist? Wahrscheinlich verliere ich mehr dadurch, als dass ich gewinne!

Varianz ist so eine Sache. Du hast echt einen krassen Downswing!
Meine Rezepte dagegen sind eigentlich folgende:
-mal eine andere Variante ausprobieren um auf andere Gedanken zu kommen, z.B. FL oder Omaha. Auf ganz kleinen Limits eben! Spassfaktor!
-Fische auf den kleinsten Limits verprügeln! Agressionsabbau!
-Steige die Limits ab, da Spielen, wo du dein Selbstvertrauen aufbaust-die Winrate ist erstmal egal.
-werde automatisch tighter. Was aber im Endeffekt nicht so gut ist wahrscheinlich. Aber ich denke ich begrenze meine Verluste dadurch.
-Sport
-Pause
-mehr Schlafen

Ok dann viel Erfolg dann noch!
avatar
Viktor Thurn
Calling Station
Calling Station

Anzahl der Beiträge : 20
Rang : 3115
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 31.03.10
Ort : Kassel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Guido am Mi 23 März 2011, 05:56

Die letzten Punkte passen in den Semesterferien definitiv - muss aber sagen das 2011 bisher das mit Abstand schlechteste Pokerjahr meiner Karriere ist...

Dachte der miese Lauf hört endlich mal auf - allerdings Pustekuchen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Turn All In - 7:3 Favourit....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Flop All In...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Flop All In... 9:1 Favourit

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Preflop (Blind-Battle) 2,5:1 Favourit (30% Split)

Alles in einem "Set" SnGs/90er MTTs - Es gibt Tage Very Happy.....


Guido
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 142
Rang : 3424
Bewertungssystem : 2
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Viktor Thurn am Mi 23 März 2011, 12:00

Wow, krasse Hände!
Das tut mir ja selber in der Seele weh!
No
avatar
Viktor Thurn
Calling Station
Calling Station

Anzahl der Beiträge : 20
Rang : 3115
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 31.03.10
Ort : Kassel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Guido am Mi 23 März 2011, 21:41

Muss es nicht Viktor - bei meinem BRM dauert es noch Monate bis ich Broke bin Very Happy

Einfach sacken lassen und weiter gehts - nach 4 Suckouts war ich dann etwas auf Tilt - aber gut neuer Tag neues Glück....

Guido
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 142
Rang : 3424
Bewertungssystem : 2
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Guido am Do 24 März 2011, 04:41

Es wird noch viele weitere Monate dauern bis ich Broke bin....

ICH HAB EBEN DAS EARLY DOUBLE B AUF FULL TILT GEWONNNEN!!!!!!!!! YEHHHHHHHHHHHHHHHHHHAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

Final Table:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

1. 4-Stelliger Cash Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]7

Endergebnis:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Finale Hand!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Noch nen paar Gedanken dazu:

Hatte im Turnier glaub ich 7x KK / Jede Menge QQ / AKs / AKo / AA nur einmal? (evtl. mein Glück Very Happy) Und jedes Mal wenn das Geld in die Mitte ging hab ich das auch gewonnen!

1x AK mit A10 ausgesucked - musste wohl auch mal drin sein...

Final Table vermutlich komplett voll mit Fischen - soweit keine guten Plays gesehen - relativ viele weake Spieler (vermutlich einige Scared Money Very Happy Very Happy Very Happy)

Die Knackhand präsentiere ich morgen nochmal - hab nen super sicken call gemacht.....Oder absolut dumm gespielt? - Das sehen wir morgen Very Happy

Noch was für die Seele:


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Guido
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 142
Rang : 3424
Bewertungssystem : 2
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Marise am Do 24 März 2011, 06:44

Sauber!!
Müsste der höchste Gewinn sein jetzt hier in der PL, oder?
Gratulación!
avatar
Marise
Rock
Rock

Anzahl der Beiträge : 54
Rang : 3243
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 18.01.10
Alter : 30
Ort : Gleichen Downtown City

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Alex am Do 24 März 2011, 09:37

Respekt.... echt super Guido !!!! Very Happy

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten !!!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Alex
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 104
Rang : 3452
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 39
Ort : Edermünde

Benutzerprofil anzeigen http://www.flexx-hosting.de

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Viktor Thurn am Do 24 März 2011, 13:41

Hey Guido!

Diesmal hat's die Varianz wirklich gut gemeint mit dir, wie!
Naja, war nur eine Frage der Zeit!
Ich hoffe das leitet das Ende des Downswings an und beschert dir einen sauberes UP!

Mein größter cash lag allerdings leicht drüber 750€ = ~1.060 $ tongue
Das war allerdings nur Platz 3. Mit einem 1. Platz kann ich mich noch nicht rühmen, daher "Chapeau"!!!

Mein chart:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Viktor Thurn
Calling Station
Calling Station

Anzahl der Beiträge : 20
Rang : 3115
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 31.03.10
Ort : Kassel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Guido am Do 24 März 2011, 17:12

Hehe - Ja viktor da muss ich wohl noch mal nachlegen Very Happy

Aber mir ist eher wichtiger das die gesamten Losses dieses Jahr weg sind und ich dran arbeiten kann nen neuen Jahresrekord aufzustellen Very Happy

700$ to go....

Danke Marise und Alex Smile

Guido
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 142
Rang : 3424
Bewertungssystem : 2
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: King Joker II / Quickkillah Blog

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten